Wählen Sie ein Fahrzeug für Motorteile Motorteile, Kfz-Motoren, Kfz-Motorteile, Motorenteile, Motorersatzteile für Ihr KFZ
Ersatzteilsuche - Motorteile
1
2
3
Schlüsselnummer/KBA-Nummer aus Ihrem Fahrzeugschein Motorteile: Wo finde ich die Automobil Nummer?

Kfz-Motoren
erhältlich für 166 Automarken

Kfz-Motoren für KFZ MERCEDES-BENZ MERCEDES-BENZ
Kfz-Motoren für KFZ OPEL OPEL
Kfz-Motoren für KFZ BMW BMW
Kfz-Motoren für KFZ AUDI AUDI
Motor für RENAULT PKW zu niedrigen Preis RENAULT
Motor für FIAT PKW zu niedrigen Preis FIAT
Motor für PEUGEOT PKW zu niedrigen Preis PEUGEOT
Motorteile TOYOTA Katalog TOYOTA
Motorteile HYUNDAI Katalog HYUNDAI
Motorteile MAZDA Katalog MAZDA
Motorteile SEAT Katalog SEAT
CITROËN CITROËN
HONDA HONDA
MITSUBISHI MITSUBISHI
VOLVO VOLVO
SUZUKI SUZUKI
CHEVROLET CHEVROLET
SMART SMART
PORSCHE PORSCHE
DACIA DACIA
MINI MINI
ALFA ROMEO ALFA ROMEO
JEEP JEEP
SUBARU SUBARU
CHRYSLER CHRYSLER
LAND ROVER LAND ROVER
JAGUAR JAGUAR
DODGE DODGE
DAIHATSU DAIHATSU
FORD USA FORD USA
SAAB SAAB
IVECO IVECO
LANCIA LANCIA
SSANGYONG SSANGYONG
LEXUS LEXUS
LADA LADA
DAEWOO DAEWOO
ROVER ROVER
ABARTH ABARTH
TESLA TESLA
MG MG
PIAGGIO PIAGGIO
CADILLAC CADILLAC
MASERATI MASERATI
AIXAM AIXAM
ISUZU ISUZU
INFINITI INFINITI
FERRARI FERRARI
HUMMER HUMMER
TALBOT TALBOT
TRABANT TRABANT
ALPINA ALPINA
TRIUMPH TRIUMPH
LAMBORGHINI LAMBORGHINI
LOTUS LOTUS
PONTIAC PONTIAC
NSU NSU
BENTLEY BENTLEY
WARTBURG WARTBURG
ASTON MARTIN ASTON MARTIN
CUPRA CUPRA
UAZ UAZ
MORGAN MORGAN
DS DS
AUTO UNION AUTO UNION
ROLLS-ROYCE ROLLS-ROYCE
ALPINE ALPINE
TATA (TELCO) TATA (TELCO)
MAN MAN
BUGATTI BUGATTI
LINCOLN LINCOLN
ZASTAVA ZASTAVA
MICROCAR MICROCAR
GMC GMC
AUSTIN AUSTIN
AUTOBIANCHI AUTOBIANCHI
BORGWARD BORGWARD
BUICK BUICK
AUSTIN-HEALEY AUSTIN-HEALEY
PUCH PUCH
VAUXHALL VAUXHALL
DAF DAF
BEDFORD BEDFORD
SANTANA SANTANA
ASIA MOTORS ASIA MOTORS
MAHINDRA MAHINDRA
BARKAS BARKAS
CATERHAM CATERHAM
MCLAREN MCLAREN
RAM RAM
ARO ARO
GAZ GAZ
RENAULT TRUCKS RENAULT TRUCKS
LIGIER LIGIER
LLOYD LLOYD
ACURA ACURA
CHERY CHERY
DAIMLER DAIMLER
AC AC
PROTON PROTON
GLAS GLAS
MOSKVICH MOSKVICH
TVR TVR
DE TOMASO DE TOMASO
PANTHER PANTHER
FISKER FISKER
DFSK DFSK
BRABUS BRABUS
BERTONE BERTONE
INNOCENTI INNOCENTI
MORRIS MORRIS
STEYR STEYR
ZUENDAPP ZUENDAPP
FSO FSO
OLDSMOBILE OLDSMOBILE
LDV LDV
WIESMANN WIESMANN
MAYBACH MAYBACH
KTM KTM
GREAT WALL GREAT WALL
CASALINI CASALINI
PININFARINA PININFARINA
DR DR
THINK THINK
STREETSCOOTER STREETSCOOTER
GOUPIL GOUPIL
GENESIS GENESIS
UMM UMM
EBRO EBRO
MERCURY MERCURY
HOLDEN HOLDEN
FORD OTOSAN FORD OTOSAN
MEGA MEGA
PLYMOUTH PLYMOUTH
WESTFIELD WESTFIELD
MARUTI MARUTI
CARBODIES CARBODIES
SATURN SATURN
INDIGO INDIGO
MINELLI MINELLI
SHELBY SHELBY
ASKAM (FARGO/DESOTO) ASKAM (FARGO/DESOTO)
JIANGLING LANDWIND JIANGLING LANDWIND
SCION SCION
AUVERLAND AUVERLAND
FORD ASIA / OCEANIA FORD ASIA / OCEANIA
JINBEI JINBEI
FAW FAW
LTI LTI
BUICK (SGM) BUICK (SGM)
SHUANGHUAN AUTO SHUANGHUAN AUTO
ARTEGA ARTEGA
GEELY (GLEAGLE) GEELY (GLEAGLE)
BESTURN (FAW) BESTURN (FAW)
MIA ELECTRIC MIA ELECTRIC
HAVAL HAVAL
PAGANI PAGANI
VICTORY VICTORY
GERMAN E-CARS GERMAN E-CARS
ALVIS ALVIS
LEVC LEVC
Mehr
Kfz-Motorteile für Ihr Fahrzeug - wichtig für die Auswahl

Motor: Funktionsprinzip, Defekte, Reparatur und Austausch

Beim Motor handelt es sich um eines der wichtigsten Einheiten des Fahrzeugs. Er wurde entwickelt, um thermische Energie in mechanische umzuwandeln. Diese Einheit sorgt für die Drehung der Räder.

Hauptarten

Nach Kraftstoffart:

  • Benziner. Diese Motoren zünden das komprimierte Kraftstoff-Luft-Gemisch mit Hilfe eines elektrischen Funkens.
  • Diesel. Hier basiert das Funktionsprinzip auf der Fähigkeit des versprühten Kraftstoffs zur Selbstzündung bei Kontakt mit Druckluft.

Nach Methode der Luftzufuhr:

  • Saugmotoren. Ein Vakuum im Zylinder des Motors sorgt für die Zufuhr von Luft oder dem Luft-Kraftstoff-Gemisch.
  • Turbogeladen. Die Luft oder das Kraftstoff-Luft-Gemisch wird den Zylindern unter Druck zugeführt, welcher durch einen Turbolader erzeugt wird. Dies ermöglicht es, die Motorleistung und Kraft zu erhöhen.

Hauptkomponenten und Betriebseigenschaften des Motors

Wesentliche Teile eines Motors sind das Kurbelgehäuse, der Zylinderblock und der Motorkopf. Letzterer bietet Platz für die Montage von Zündkerzen, sowie Anschlüsse für die Ansaug- und Abgasanlage des Kraftstoff-Luft-Gemisches. Diese Anschlüsse werden mit Ventilen verschlossen. Ein mit der Pleuelstange verbundener Kolben bewegt sich innerhalb des Zylinders. Die Pleuelstange ist dabei an der Kurbelwelle befestigt, welche wiederum mit einem Zahnriemen oder einer Kette mit der Nockenwelle verbunden ist. Die Nockenwelle steuert das Öffnen und Schließen der Ventile. Am anderen Ende der Kurbelwelle befindet sich ein Schwungrad, dessen Drehmoment über ein Getriebe auf die Räder übertragen wird. Bewegliche Komponenten der Einheit werden mit dem Öl aus dem Kurbelgehäuse geschmiert. Damit das Eindringen von Öl in die Brennkammern verhindert wird, sind die Kolben mit Spezialringen und die Ventile mit Dichtungen ausgestattet.

Der Zylinderblock des Motors und der Motorkopf verfügen über spezielle Anschlüsse für Kühlmittel und Öl. Die Verbindung zwischen Zylinderblock und -kopf ist dabei mit einer Dichtung abgedichtet.

Die häufigste Defekte

  • Kohlenstoffablagerungen an den Wänden des Zylinders und anderen Motorkomponenten. Solche Ablagerungen können sich durch abgenutzte Kolbenringe oder Ventilschaftdichtungen bilden.
  • Verschleiß von Teilen der Zylinder-Kolben-Gruppe. Dies geschieht aufgrund von Überhitzung des Motors, schlechter Schmierung oder dem Eindringen von Schmutz in die Brennkammern durch das AGR-Ventil.
  • Durchgebrannter Kolben. Dies kann die Folge eines defekten Kühlsystems, der Verwendung von Benzin mit niedrigerer Oktanzahl, einem falschen Zündzeitpunkt oder falscher Kraftstoffzufuhr, Motorklopfens, langfristiger Zündung der Glühkerzen oder eines Ausfalls des Einspritzventils sein.
  • Fehlerhafte Ventile. Der Ausfall dieser Komponenten kann durch gerissene Zahnriemen oder Ketten verursacht werden.

Bewährte Methoden zur Verlängerung der Lebensdauer des Motors

Um einen langen und effektiven Betrieb des Motors zu gewährleisten, sollten Sie rechtzeitig das Öl wechseln und Öl-, Kraftstoff- und Luftfilter austauschen. Verwenden Sie nur die vom Automobilhersteller empfohlenen Schmierstoffe. Beim Austausch der Zylinderkopfdichtung des Motors ist das in den technischen Unterlagen angegebene Anzugsdrehmoment für Gewindeverbindungen einzuhalten. Wenn es kalt ist, lassen Sie Ihren Motor erst warmlaufen, bevor die Drehzahl erhöht wird.

Was Sie über die Reparatur des Motors wissen sollten

Der Arbeitsaufwand ist abhängig von der Art des Defektes. In der Regel genügt es, defekte Komponenten wie Ventile, hydraulische Ventilstößel und Dichtungen zu ersetzen.

Eine Generalüberholung des Motors beinhaltet auch seine komplette Demontage. Dies ermöglicht die Reinigung des Motors, das Aufbohren seiner Zylinder oder die Montage von Zylinderhülsen sowie den Austausch von Kolben und Kolbenringen. Weisen der Zylinderblock des Motors oder sein Kopf Risse auf, müssen diese Teile ausgetauscht werden. Wenn ein Spalt zwischen dem Zylinderblock und seinem Kopf besteht, müssen diese Komponenten neu beschichtet werden. Sobald der Motor wieder zusammen gebaut wurde, sollte er eingestellt und auf speziellen Ständern getestet werden.

Motordoctor.de: Ausschließlich hochwertige Autoteile für Ihr Fahrzeug

Bei uns können Sie jederzeit hochwertige Motorkomponenten bestellen. Wir bieten erschwingliche Preise, zahlreiche Werbeaktionen, professionelle Unterstützung bei der Artikelauswahl sowie die Möglichkeit einer kostenlosen Lieferung.

Discountpreise

Stark reduzierte Preise auf zahlreiche Markenersatzteile

Sicherer Versand

Ab einem Bestellwert von 120 € liefern wir kostenlos

Schnelle Lieferung

Wir versenden so schnell wie möglich nach Zahlungseingang

Versandmethode

Schnelle Lieferung Bereits in wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Ersatzteile

Motordoctor.de - Hotline und Support.Motordoctor.de - Hotline und Support.
Wunschzettel 0 Neu anmelden
0
Artikel
#
0
Warenkorb ist leer